Flyer Grenzbegang kleinAm Samstag, 21. Mai 2016, machen sich die Bigger auf, um ihre Grenzen zu erkunden. Unter dem Motto „10 Jahre nach Kyrill – Rückblicke, Fernblicke“ geht es entlang der Nord-West-Route. Um 8:45 Uhr findet die Begrüßung an der Schützenhalle statt, bevor sich dann alle interessierten Bigger – egal ob jung oder alt - um 9:00 Uhr auf den Weg machen. Es geht zunächst in Richtung Hagen, vorbei am Stellwerk und an der S-Kurve bis auf den Höhenweg des Langer Berg. Gegen 10:00 Uhr sollte der Grenzpunkt mit Olsberg, Altenbüren und Antfeld erreicht sein. Von dort geht es in Richtung Umsetzer, wo die Frühstückspause eingelegt wird.

Logo Jungschützen grau 100Bigger Jungschützen treffen sich zum ersten Mal

Am 29.4.2016 trafen sich die Bigger Jungschützen zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte. Das Ziel ist es sich im Ort besser zu Präsentieren und mehr für die Jugend zu Organisieren. Die Versammlung am Freitagabend besuchten 25 Jungschützen, die sich dafür entschieden eine Interessengemeinschaft der Jungschützen aufzubauen. Ein großes Thema war natürlich das Jungschützenfest, das letztes Jahr nicht so gut angenommen wurde. Deswegen wird dieses Jahr zum ersten Mal der Jungschützenkönig am Schützenfest Montag ausgeschossen.

SCHUETZENWAPPEN 100 108
Im Jahr 2011 legten die Bigger Jungschützen in der Schützengeneralversammlung den Grundstein für ihr Jungschützenfest. So bekamen sie erstmals eine eigene gemeinsame Plattform innerhalb des Vereins. In der diesjährigen Frühjahrsgeneralversammlung setzten sie sich dann engagiert für eine neue Positionierung des Jungschützenfestes ein. Nun möchte der Schützennachwuchs einen weiteren Schritt gehen und am Freitag, 29. April 2016, ab 18:00 Uhr ein Treffen von allen Jungschützen und interessierten Jugendlichen im Schießkeller der Bigger Schützenhalle durchführen.

Bei dieser Gelegenheit soll nicht nur der neue Ablauf des Jungkönigsschießens vorgestellt und erläutert werden. Die Jungschützen möchten zukünftig auch das Ortsleben verstärkt mitgestalten und an diesem Abend über Ziele und Aufgaben diskutieren. Um im Ort mitreden und Einfluss nehmen zu können, freuen sich die Organisatoren natürlich auf zahlreiche Teilnehmer. Herzlich eingeladen sind alle Interessierten von 16 – 30 Jahren. HIER findet ihr die Tagesordnung

tunnel2016002Lange wurden mit der Stadt die Möglichkeiten besprochen, den Weg von der Schützenhalle zum Rummelplatz für die Besucher des Bigger Schützenfestes sicherer zu machen. Dieser führt über die viel befahrene Stadionstraße. In den letzten Jahren wurde die Straße auch schon mal temporär gesperrt. Das ist mit der aktuellen Verkehrsführung aber kaum noch möglich.